WÄRMERÜCKGEWINNUNG KLEINES KNOW-HOW ZUR WÄRMERÜCKGEWINNUNG

Phase 1:

70 Sekunden lang bläst der Lüfter die warme, verbrauchte Innenraumluft durch die Waben des Keramikspeichers – nennen wir ihn „Wärme-Akku“. Dadurch erwärmt sich der „Wärme-Akku“!

Immer nach 70 Sekunden ändert der Lüfter seine Drehrichtung.

Die so genannte Reverstechnik.

Phase 2:

Von außen strömt kalte Luft durch die warmen Waben des „Wärme-Akkus“, lädt sich mit Wärme auf und kommt als wohl temperierte, frische Luft im Innenraum an.

Alle 70 Sekunden Luft raus – Luft rein: So wird der Keramikwärmespeicher geladen und entladen. Konstant. Rund um die Uhr.

Mit unserer Premium-Lüftern mit Wärmerückgewinnung, profitieren sie von einem Wärmebereitstellungsgrad (nach DiBt) von bis zu 90% und einer maximalen Wärmerückgewinnung von bis zu 91%.