Mit Sicherheit der servicefreundlichste Lüfter seiner Klasse!

a) Abnehmen der Lüfterinnenblende alle 3 Monate (wird durch optisches Signal am Bedienteil angezeigt). Filter liegt lose in der Innenblende. Prüfen. Nach Bedarf, spätestens aber nach 12 Monaten, auswechseln.

b) Alle 6 Monate: Herausnehmen des Keramikspeichers. Durchspülen oder aussaugen bei Bedarf. Reinigung des Lüfterrades mit feuchtem Tuch oder Pinsel. Schalldämmelement unter fließendem Wasser kurz ausspülen und trocknen lassen.

c) So einfach wie das Herausnehmen ist auch das Wiedereinsetzen.